Für Händler
01.06.2021, 14:15 Uhr

Ortlieb bietet mit Fahrradzubehör-Hersteller SKS Schulungen an

Taschenspezialist Ortlieb und SKS, Hersteller von Fahrradzubehör, haben gemeinsam die „SKS & Ortlieb Roadshow“ ins Leben gerufen. Händlern sollen hierbei mit den Neuheiten der Marken und den verbundenen USPs vertraut gemacht werden.
Bei den Händlerschulungen werden Ortlieb und SKS spannende Produktneuheiten und die technischen Systeme im Detail präsentieren.
(Quelle: Ortlieb )
Die Coronapandemie und die damit verbundenen Begleiterscheinungen haben viele Events und Messen, in dessen Rahmen häufig die Möglichkeit bestanden hat, sich intensiv auszutauschen, mehr über die Marken zu erfahren oder auch Schulungen anzubieten, verhindert. Nun erfolgt der gemeinsame Antritt unter der „SKS & Ortlieb Roadshow“, die Termine finden zudem zeitlich abgestimmt auf die Schulungen der Firma Abus statt. So soll den Fachhändlern, die auch dieses Jahr sicherlich durch den enormen Boom des Fahrradmarktes wieder sehr stark belastet sein werden, die Möglichkeit gegeben werden, möglichst zeiteffizient und mit wenig Reiseaufwand eine hohe Schulungsdichte zu erlangen.
Die exklusiven Schulungen, die über ein entsprechendes Hygienekonzept verfügen, sind kostenfrei. Sowohl Ortlieb als auch SKS werden dabei spannende Produktneuheiten und die technischen Systeme im Detail präsentieren, sowie die Themen made in Germany, Customer Service und Reparatur näher beleuchten.
Folgende Termine stehen zur Auswahl:
  • 27. Oktober 2021 in Neu-Ulm
  • 4. Novenber.2021 in Mannheim
  • 17. November 2021 in Köln
  • 1. Dezember 2021 in Neumünster
  • 11. Januar 2022 in Berlin
  • 26. Januar 2022 in Hannover
Bei Interesse an dem Schulungsangebot steht der Außendienst Ortlieb und SKS Germany für Fragen zur Verfügung.



Das könnte Sie auch interessieren