Shop in Mailand geplant 11.09.2018, 11:45 Uhr

Erster NBA-Store in Europa eröffnet

Die National Basketball Association (NBA) will zusammen mit dem Merchandise-Spezialisten Epi S.r.L. während der NBA Saison 2018/19 in Mailand den ersten NBA-Store in Europa eröffnen.
Der Flagship-Store der NBA in New York ging im Jahr 2015 an den Start.

(Quelle: NBA )
Der NBA-Store in der Galleria Passarella nahe der Piazza San Babila wird eine Auswahl an offiziellen NBA-Merchandise-Artikeln wie exklusive NBA-Produkte, Bekleidung, Trikots, Schuhe, Sportartikel, Spielzeug und Sammlerstücke führen.
„Dieses Projekt erweitert und diversifiziert unser Portfolio an Sportmarken, die sich für eine Partnerschaft mit EPI s.r.l im Einzelhandel entschieden haben“, erklärt EPI-CEO Lorenzo Forte. „Mit der Unterstützung der NBA und der Arbeit unseres eingespielten Teams sind wir zuversichtlich, dass wir einen innovativen und ansprechenden Store schaffen werden, in dem Fans eine authentische NBA-Atmosphäre und ein völlig einzigartiges Einkaufserlebnis genießen können."
Bereits seit 2015 betreibt die NBA einen Flagship-Store in New York (Fifth Avenue Ecke 45th Street) und seit 2018 einen NBA-Store in Doha. Zudem können NBA-Fans aus Europa weiterhin online auf NBAStore.eu aus einem Angebot von NBA-Produkten aller 30 NBA-Teams wählen. Insgesamt betreibt die NBA international mehr als 300 Läden, Cafes und Play Zones.
„Unser erster NBA-Store in Europa unterstreicht das fortwährende Engagement der NBA, unserer weltweiten Fangemeinde nahe zu sein", so Vandana Balachandar, NBA EME Vice President, Global Partnerships. „Da die Nachfrage nach offiziellen NBA-Produkten in Italien weiter wächst, ermöglicht es unsere Partnerschaft mit EPI, einem der renommiertesten Store-Betreiber des Landes, unseren Fans eine breite Palette an offiziellen und exklusiven Merchandise-Artikeln anzubieten, um ihre Leidenschaft für die NBA auszuleben."
EPI s.r.l. wurde ursprünglich im Jahr 1996 als Mailorder-Service für Sport Merchandising gegründet. Das Mailänder Unternehmen hat sich seitdem auf E-Commerce, stationäre Geschäfte, Event-Merchandise sowie Produktentwicklung spezialisiert und ist Lizenznehmer und Retailpartner von diversen Sportvereinen, darunter führenden italienischen Fußball- und Basketballmannschaften.
Die NBA vetreibt ihre lizensierten Artikel in über mehr als 100.000 Stores bei Händlern in 100 Ländern auf sechs Kontinenten. Der Sport- und Medienkonzern versammelt eine der größten Social Media Communities der Welt mit mehr als 1,5 Mrd. Followern, wenn man sämtliche Liga-, Team- und Spielerkanäle auf den Plattformen Facebook, Twitter und Instagram sowie Tencent und Sina in China zusammenfasst.



Das könnte Sie auch interessieren