Gigasport
Gigasport wurde von Kastner & Öhler 1994 als Marke für die Sporthandelsaktivitäten des Unternehmens eingeführt. Von 2004 wird Gigasport erhöhte Aufmerksamkeit geschenkt, das Unternehmen expandiert über die Grenzen Österreichs hinaus nach Slowenien, Tschechien und in die Slowakei. 2012 schließt Gigasport allerdings seine zwölf Filialen in Tschechien und der Slowakei, 2014 werden auch die slowenischen Standorte dichtgemacht. Heute zählt Gigasport mit derzeit 18 Standorten (Stand: November 2016) zu den fünf größten Sporthandelsketten in Österreich. Seit Februar 2013 ist Gigasport strategischer Partner der Sport 2000 Österreich.
E-Commerce in Österreich
23.06.2020

Gigasport als führender Omnichannel-Händler ausgezeichnet


Neue 5.000 qm-Fläche in Brunn
11.10.2018

Gigasport will Qualitätsführer werden


Kampagne mit persönlicher Komponente
01.08.2018

Gigasport lässt Sportler ihre Geschichte erzählen


Auf Expansionskurs
13.03.2018

Gigasport bekommt zwei neue Filialen


Sporthandel in Österreich
27.02.2018

Alle wachsen außer einem



Österreichweite Fitnessaktion
22.08.2017

Gigasport will Menschen zum Sport animieren