Safilo Group treibt Kernmarken voran
05.08.2020, 10:24 Uhr

Smith stellt seine Führungspitze neu auf

Brillenspezialist Smith bekommt einen neuen General Manager und verstärkt seine Unternehmensspitze mit weiteren Mitarbeitern.
(Quelle: Safilo Group )
US-Unternehmen Smith, Kernmarke der italienischen Safilo Group, ernennt Francesco Rinaldi Ceroni zum neuen General Manager. Ceroni ist bereits seit 13 Jahren in der Brillenbranche zu Hause und war zuletzt im Bereich VP International Strategy & Business Development bei der Sonnenbrillenmarke Costa Del Mar tätig. Bei Smith soll er nun vom Hauptsitz in Portland (Oregon) aus die weltweiten Geschäfte des Unternehmens vorantreiben. „Da wir uns auf die Umsetzung unseres neuen Businessplans konzentrieren, sehen wir große Chancen, um unsere Kernmarken weiterzuentwickeln und ich vertraue darauf, dass Smith unter der Führung von Francesco an Stärke gewinnen wird“, erklärt Angelo Trocchia, CEO der Safilo Group.
Jon Raymer, der mehrere Jahre als Bike Category Manager bei Smith tätig war, übernimmt jetzt die neue Stelle als Senior Marketing Manager beim Unternehmen. Er leitet in dieser Position das gesamte Team für Marketing, soziale Medien, Public Relations und Partnerschaften mit beauftragten Agenturen und berichtet an Ceroni.
Um die Kanäle Sportbrillen und optische Brillen zu stärken und auszubauen, wird Allie Flage neuer Eyewear Category Manager bei Smith. Auch Flage kann auch mehr als zehn Jahre in der Brillenbranche zurückblicken und unterstützte zuvor die Produktentwicklung der Brillenmarken Oliver Peoples, Fox Head, Roka Sports und Costa Del Mar. Sie berichtet an Graham Sours, Category Director bei Smith.
Darüber hinaus kommt es zu weiteren Beförderungen beim Brillenspezialisten: Tuomas Kronqvist wird zum CFO und Ken Salvador zum Senior Finance Manager ernannt.
Die US-Marke wurde von Dr. Bob Smith 1965 im Sun Valley (Idaho) gegründet, der die Brillen zunächst in Handarbeit in einer Garage selbst herstellte und von seinem Van aus während Wochenend-Trips aus in Utah and Colorado an Skifahrer verkaufte. Im Laufe von 50 Jahren entwickelte sich Smith zu einem führenden Hersteller hochwertiger Brillen, auch Helme werden für den Ski- und Radsportbereich produziert.
Die italienische Unternehmensgruppe Safilo Group S.p.a. hat ihren Hauptsitz in Padua und ist neben globalen Niederlassungen in 40 Ländern vertreten, darunter Nord- und Südamerika, Europa, Naher Osten und Afrika, Asien-Ozeanien und China, und verfügt über ein über ein weltweites Netzwerk mit mehr als 50 Partnern und bis zu 100.000 Verkaufsstellen. Zum Portfolio von Safilo gehören die Eigenmarken Carrera, Polaroid, Smith, Safilo, Blenders, Privé Revaux sowie lizenzierte Luxus-Marken, unter anderem Dior, Fendi, Banana Republic, Boss und Givenchy. Das Unternehmen erreichte 2019 einen Umsatz von rund 1 Mrd. Euro.


Das könnte Sie auch interessieren