Schließung 09.01.2018, 11:35 Uhr

Naketano verkündet Aus

Das Essener Sportswear-Label, berühmt für seine stylischen Kapuzenpullover mit den zweideutigen Namen, schließt zum Ende des Jahres seine Pforten.
Das Essener Label fiel in der Vergangenheit öfter durch seine ungewöhnlichen Modellbezeichnungen auf.
(Quelle: Screenshot/Naketano.com )
Die Gründer von Naketano, Sascha  Peljhan und Jozo Lonac erklärten jedoch lediglich, dass es Zeit für eine Veränderung sei. Firma und Marke sollen nicht verkauft werden. Das 2005 gegründete Unternehmen gab noch 2015 einen Rohertrag von 23 Mio. Euro an, was laut eigener Angabe einem Anstieg von 52 % entsprach. Die vielen Fans der hochpreisigen Marke haben noch bis zum 31. Dezember 2018 Zeit, sich mit Produkten einzudecken.