Kampfsport-Portfolio wächst 01.12.2017, 12:26 Uhr

Sportart 3 steigt mit ShockDoctor und McDavid in den Ring

Double D-Tochter Sportart 3 übernimmt neben ihrer Lizenz für Adidas Combat Sports nun auch die Distribution der Marken ShockDoctor und McDavid für den Kampfsport-Fachhandel in der DACH-Region sowie in Polen und Tschechien.
Sportart 3 vergrößert sein Kampfsport-Portfolio um zwei weitere Marken.
(Quelle: Sportart 3)
„Durch diese Kooperation vereinen sich drei sehr starke Marken unter einem Dach“, erklärt Sportart 3-Geschäftsführer Eric Wachholz. „Adidas Combat Sports, McDavid und ShockDoctor harmonieren in ihrem Kampfsport - Portfolio perfekt miteinander. Dadurch bieten wir dem Kunden ein umfangreiches und sehr attraktives Angebot. Wir sind sehr froh über diese Zusammenarbeit und steigern so unsere Kompetenz für alle Kampfsportarten.“

ShockDoctor ist 1992 gestartet und habe sich mit innovativen und stylischen Produkten laut Sportart 3 zum unangefochtenen Weltmarktführer in der Mundschutztechnologie entwickelt. McDavid bietet sportmedizinische Bedarfsartikel, Sportschutzprodukte und Funktionsbekleidung für aktive Menschen und Sportler. Das Sortiment von McDavid sei Ausdruck der vehementen Bemühungen, Verletzungen zu verhindern und die Sportleistungen der Kunden zu verbessern.

Die Sportart 3 GmbH ist ein Tochterunternehmen von Double D, dem weltweiten Lizenzinhaber für Adidas Boxen und Combat Sports (Boxen, MMA, Kickboxen) und vertreibt nun die drei Marken Adidas, ShockDoctor und McDavid in den Ländern Deutschland, Österreich, Schweiz, Polen und Tschechien.






Das könnte Sie auch interessieren