Spezialistenkonzept geht auf 01.12.2017, 12:25 Uhr

Sport 2000 feiert 1.000 Partnerunternehmen

Seit 2014 hat Sport 2000 einen starken Fokus auf die Expansion mit neuen Mitgliedern gelegt. Mit dem Neuzugang Schrittmacher Shop zählt der Verband jetzt 1.000 Mitglieder.
(Quelle: Sport 2000)
Kurz vor Jahresende kann Sport 2000 einen Rekord melden: Mit dem Neuzugang Schrittmacher Shop (Dresden) haben die Mainhausener nun insgesamt 1.000 Mitglieder. 71 davon konnten in diesem Jahr gewonnen werden, 192 waren es 2016. Vor allem die frühe Ausrichtung auf die Herausforderungen im Markt und das Angebot neuer Formate sei laut Geschäftsführer Andreas Rudolf Grund für die positive Entwicklung.
Dazu zählt auch die Erweiterung des Leistungsangebots für spezialisierte Händler, mit dem Sport 200 vor allem auf Händler abzielt, die bislang keinem Verband angehören und sich auf die Bereiche Running, Teamsport oder Outdoor fokussiert haben. Diese finden bei den Spezialisteneinheiten des Mainhausener Verbunds, den Lauf-, Teamsport- und Outdoor-Profis, speziell auf sie zugeschnittene Leistungspakete. Insgesamt 190 der Neumitglieder seit 2015 sind spezialisierte Händler, was zeigt, dass diese Formate gut angenommen werden.
Der Mainhausener Verbund steht aber auch neuen Konzepten und Spezialisierungen offen gegenüber. So ist der Schrittmacher Shop ein Spezialist für hochwertige und exklusive Sneaker. Sport-2000-Geschäftsführer Hans-Hermann Deters, der die Spezialisteneinheiten verantwortet, erklärt dazu: „Unabhängig von ihrer Ausrichtung setzen wir mir der erfolgreichen Expansion wichtige Impulse für unsere Handelspartner, indem wir unsere Gruppe Schritt für Schritt stärken, Synergien schaffen und an Kraft gegenüber der Industrie gewinnen. So wollen wir auch in Zukunft den langfristigen Erfolg unserer Partner gewährleisten und ihre Marktstärke festigen.“



Das könnte Sie auch interessieren