Stärker Präsenz zeigen 07.11.2017, 11:08 Uhr

Marmot eröffnet Shop-in-Shop in Erlangen

Der US-Outdoor-Hersteller Marmot möchte im Einzugsbereich seines europäischen Firmensitzes in Erlangen seine Sichtbarkeit erhöhen. Deshalb wurde Mitte Oktober ein Shop-in-Shop bei Intersport Eisert eröffnet.
Alpinist Stefan Glowacz mit Marmot-Maskottchen Marvin auf der neuen Shop-in-Shop-Fläche bei Intersport Eisert
(Quelle: Marmot )
Von einer „starken Partnerschaft“ spricht Marmot, wenn es um die Zusammenarbeit mit Intersport Eisert (Erlangen) geht. In dem rund 2.500 qm großen Sporthaus bespielt der Outdoor-Spezialist seit Kurzem eine 35 qm große Shop-in-Shop-Fläche und präsentiert dort die Highlights der aktuellen Kollektion. Dadurch will Marmot in der Metropolregion Nürnberg-Erlangen mehr Präsenz zeigen.
„Wir freuen uns sehr, mit dem erfahrenen Team um Christian Bier einen starken regionalen Partner an unserer Seite zu haben“, kommentiert Andy Schimeck, Managing Director von Marmot Mountain Europe, die Kooperation. Eisert-Geschäftsführer Bier machte am 14. Und 15. Oktober mit zwei Aktionstagen auf die Eröffnung der Marmot-Fläche aufmerksam. Kunden konnten sich beispielsweise mit dem Murmeltier-Maskottchen Marvin (engl. marmot = Murmeltier) ablichten lassen. Außerdem sprach Alpinist und Marmot-Athlet Stefan Glowacz bei seinem Vortrag „Aufbruch ins Abenteuer“ über seine Expedition nach Baffin Island, Patagonien und in den Oman.



Das könnte Sie auch interessieren