Vom Einsteiger bis zum Profi 15.10.2018, 14:57 Uhr

Reichmann schult Händler im Skiservice

Anfang Oktober veranstaltete Skiservicespezialist Reichmann am Firmensitz in Weissenhorn seine jährliche Händlerschulung. Von den rund 65 Teilnehmern gab es dazu durchweg positives Feedback.
In den Kleingruppen gab es für alle Teilnehmer der Workshops auch die Möglichkeit, selbst Hand anzulegen.
(Quelle: Reichmann )
Jedes Jahr im Oktober lädt Reichmann Händler, die im Segment Wintersport aktiv sind, zu seinen Service-Workshops an den Firmensitz nach Weissenhorn ein. In diesem Jahr nahmen vom 9. bis 11. Oktober rund 65 Mitarbeiter aus dem Sporthandel an den Schulungen teil.
An den drei Tagen erhielten Schleifer und Skiservice-Mitarbeiter von Experten aus dem Skiservice-Geschäft hilfreiche Tipps für die Praxis. Dabei war der erste Tag besonders auf Skiservice-Einsteiger ausgerichtet. Die Aufteilung und persönliche Betreuung in Kleingruppen stellte sicher, dass jeder die Tipps auch selbst vor Ort ausprobieren konnte.
Vermittelt wurde Neulingen wie alten Hasen im Skiservice nicht nur die praktische Schleifarbeit mit Maschinen oder per Hand, sondern auch die Vermarktung der Dienstleistung Skiservice. So gab Workshop-Trainer Roberto Moling den Teilnehmern mit auf den Weg, dass es sinnvoll ist, den Kunden die nötigen Serviceschritte zu erklären, da so eine höhere Wertschätzung erreicht werden könne, die es zugleich möglich mache, einen fairen Preis für den Service anzusetzen.
Auch im nächsten Jahr werden die Workshops wieder stattfinden. Der Termin wird voraussichtlich in der Kalenderwoche 41 liegen.



Das könnte Sie auch interessieren