Im Norden, Osten und Südwesten 30.01.2019, 11:12 Uhr

Neue Köpfe im Außendienst von Petzl

Petzl kann zwei Neuzugänge in seinem Außendienstteam begrüßen: Tim Schmitt betreut künftig den Südwesten und Stefan Kuhnert den Norden und Osten von Deutschland.
Tim Schmitt (l.) und Stefan Kuhnert (r.)
(Quelle: Petzl )
Zum 1. Januar 2019 gab es gleich zwei Wechsel im Außendienst des Bergsport- und Kletterspezialisten Petzl. Tim Schmitt ist künftig in den PLZ-Gebieten 6 und 7 unterwegs, Stefan Kuhnert übernimmt die Gebiete 03, 04 und 06 sowie 1 bis 3.
Schmitt gehört bereits seit der Gründung der Petzl Deutschland GmbH zum Team des Bergsportausrüsters und war bisher im Innendienst tätig. Zuletzt hatte er in dieser Funktion die Verantwortung für den Bereich Kletter- und Boulderhallen sowie Adventure Parks übernommen und sich außerdem um die Entwicklung und Durchführung von Schulungen und gekümmert. Im Außendienst tritt Schmitt nun die Nachfolge von Günter Sauer an, der sich nach über 25 Jahren Vertriebstätigkeit für Petzl in den Ruhestand verabschiedet.
Kuhnert tritt mit seiner Agentur Höhenfieber an die Stelle von André Budzien und Raimo Grawe, die mit ihrer Handelsagentur Dreipunkt bislang den Norden und Osten Deutschlands für Petzl betreut haben. Der staatlich geprüfte Bergführer bringt über 20 Jahre Erfahrung aus dem Outdoor-Segment mit und war bereits als Handelsvertreter für Marken wie Arc’teryx und Black Diamond unterwegs. Mit seiner Handelsagentur hat er sich in den letzten Jahren auf Unternehmen konzentriert, die vor allem in Europa produzieren. Neben Petzl hat er aktuell noch Marken wie Gregory, Doghammer und Grüezi-bag im Portfolio.



Das könnte Sie auch interessieren