Maschine Jupiter
Quelle: Wintersteiger
Showroom 23.12.2021, 19:35 Uhr

Wintersteiger

Die Wintersteiger AG ist führend im Servicebereich und Verleih rund um den Ski- und Snowboardsport. Die neue Automatengeneration „Jupiter“ perfektioniert mit vielen Features den Skiservice.
Quelle: Wintersteiger
Wintersteiger bietet mit der neuen, vollautomatischen Anlage „Jupiter“ für jede Unternehmensgröße und jeden Bedarf die passende, individuell zugeschnittene Lösung. Mit der innovativen V-Edge Technologie werden Seiten- & Unterkanten entlang der Skilänge im vorderen und hinteren Bereich mit variablen Winkeln geschliffen. Durch diese Entwicklung werden der optimale Kantengriff und die leichte Steuerbarkeit des Skis vereint und dadurch der Fahrgenuss und die Sicherheit für den Skifahrer erhöht. Es können bis zu fünf Bearbeitungsmodule kombiniert werden, es stehen drei Beschickungsvarianten zur Auswahl und es kann aus drei Anwendungslevel gewählt werden.
Quelle: Wintersteiger
"Jupiter"
Die Digitalisierung spielte bei der Maschinenentwicklung eine wesentliche Rolle. Der Skiserviceautomat „Jupiter“ gleicht Daten mit der Verleihsoftware Easyrent ab und bietet über die Cloud-Anbindung Möglichkeiten der Überwachung und Analyse zu Maschinendaten. Daten wie Durchsatzleistungen oder Materialverbrauch können über verschiedene Endgeräte (Smartphone, Tablet oder PC) abgerufen werden. 
Durch innovative Features wie die variable V- Edge Kantenbearbeitung, das neue „Trim Cut“ für die Seitenwangen-Vorbehandlung, das Ceramic Disc Finish für den exakten Kantenschliff sowie der Paternoster – das effizienteste Skimagazin am Markt – für das beste Skihandling, wird der Skiservice der „Jupiter“ perfektioniert.
 
Quelle: Wintersteiger
„Trim Cut“, die Vorrichtung für das automatische Abziehen der Seitenwangen, ist im ersten Steinmodul integriert. Das sorgt für höchste Effizienz bei der nachfolgenden Kantenbearbeitung. Mit „Trim Cut“ entfällt das vorgelagerte manuelle Abziehen oder Fräsen. Es führt zeitgleich zur Schonung der Disc-Scheiben und ist Basis für den hochpräzisen Kantenschliff.
 
Quelle: Wintersteiger
Mit der innovativen V-Edge-Technologie werden der optimale Kantengriff und die leichte Steuerbarkeit
des Skis vereint. V-Edge arbeitet analog zu den im Tune Pilot vorgesehenen Kategorien mit erprobten und getesteten Parametern, völlig ohne Zeitverlust und optional mit automatischer Skierkennung. Mithilfe von drei unterschiedlichen, auf dem Ski angebrachten QR-Code-Aufklebern (C = Comfort; S = Sport; R = Race) erfolgt eine individuelle Kantenbearbeitung für unterschiedliche Skifahrerlevel.  Über die Verleihsoftware Easyrent können die Kantenparameter direkt an die „Jupiter“ übertragen werden.

Quelle: Wintersteiger
Die Kantenwinkel sind entlang der Skilänge variabel. Im Mittelbereich erhalten die Ski einen dynamischen Kantenwinkel für besten Halt und Führung auf hartem Kunstschnee und Eis. Im vorderen und hinteren Bereich ist der Kantenwinkel für ein leichtes Einsteuern und Drehen der Schwünge größer. Damit werden für den Skifahrer Fahrgenuss und Sicherheit erhöht. „Jupiter“ geschliffene Ski schaffen ein völlig neues Fahrgefühl.
Kontakt
Wintersteiger AG
Johann-Michael-Dimmelstr. 9
A-4910 Ried im Innkreis

Tel. +43 (0)7752 919-0