Quelle: Shutterstock / Have a nice day Photo, Rachael Arnott
Nachholbedarf beim Handel 16.04.2019, 08:04 Uhr

So unterstützen Hersteller mit Schulungen den Zusatzverkauf

Socken, Sohlen und Pflegemittel sind die Top-3-Zusatzgeschäfte. Die Hersteller stecken viel Zeit und Manpower in Schulungen. Eine Marke geht einen ganz neuen Weg.
Die sogenannte Problemstatistik von SAZsport hat schon eine lange Tradition. Dabei können Händler und Hersteller den Finger in die Wunde des jeweils anderen Partners legen. Ein spürbares bis sehr großes Problem scheint für die Industrie immer wieder die Kompetenz der Verkäufer in den belieferten Sportgeschäften zu sein. In der Statistik zur ISPO 2019 landete dieser Punkt sogar vor den „Preisschleudereien im Handel“ auf Platz 1. Doch wo genau liegen die Versäumnisse? Wurden oder werden die Verkäufer auch gut und umfassend genug auf die Marke und deren Produkte geschult?

3 Monate, 3 Euro, das volle Digital-Programm

Sie wollen mehr Wissen? Jetzt SAZsport DigitalPlus testen!
  • alle Plus-Artikel auf sazsport.de
  • SAZsport digital auf dem Desktop, Smartphone oder Tablet lesen
  • Online-Archiv mit allen Ausgaben SAZsport und SAZ Sports + fashion
  • jeden Mittwoch Retail Shots, das Entscheider-Briefing der Sportartikelindustrie exklusiv für Abonnenten
  • 2x wöchentlich Newsletter mit allen Highlights, News und Jobangeboten