Quelle: Shutterstock / Denis Belitsky
Ausblick
09.12.2019, 08:54 Uhr

Mit diesen Erwartungen geht die Branche ins Jahr 2020

SAZsport hat mit fünf wichtigen Playern im Markt eine Vorschau auf das Jahr 2020 gewagt – und dabei festgestellt: Die Themenstellungen, Projekte und auch Sorgen gleichen sich.
Unsere Branche hat einmal mehr ein höchst ereignisreiches Jahr hinter sich. Die Insolvenz von Voswinkel, die neuerliche und wohl endgültige Pleite des Traditionsunternehmens Kettler in der Fitnessgroßgeräte-Sparte, die Neupositionierung der Intersport Deutschland mit dem aus Österreich entlehnten Slogan „Best in Town“ und die Weiterentwicklung des Spezialistenformats Absolute der Sport 2000. Aber auch die ungebremste Expansion eines Decathlon und der Aufbau eines Marktplatz-Geschäftes durch große Sporthändler (Engelhorn, Scheck, auch Intersport und Sport 2000 selbst), um gerade Amazon und Zalando im E-Commerce künftig noch stärker die Stirn bieten zu können.

3 Monate, 3 Euro, das volle Digital-Programm

Sie wollen mehr Wissen? Jetzt SAZsport DigitalPlus testen!
  • alle Plus-Artikel auf sazsport.de
  • SAZsport digital auf dem Desktop, Smartphone oder Tablet lesen
  • Online-Archiv mit allen Ausgaben SAZsport und SAZ Sports + fashion
  • jeden Mittwoch Retail Shots, das Entscheider-Briefing der Sportartikelindustrie exklusiv für Abonnenten
  • 2x wöchentlich Newsletter mit allen Highlights, News und Jobangeboten