Quelle: Shutterstock / red mango
Das Geschäft mit den Vereinen 27.03.2018, 09:54 Uhr

Team Verein & Handel

Der Markt rund um Fußball, Volleyball und Co. ist schwierig. Erfolgsentscheidend sind persönliche Kontakte zu den Vereinen, schnelle Lieferfähigkeit und spezielle Services.
Durch den hohen Wettbewerbsdruck ist das Teamsport-Sortiment nicht einfach für den Sportfachhandel. Im letzten Jahr ohne sportliches Großereignis erlitt Intersport mit diesem Segment ein Minus von 14 % (im Vergleich: Im EM-Jahr 2016 war es ein Plus von 5 %), Sport 2000 ein Minus von 17,3 %. Während vor einigen Jahren noch die Vollsortimenter Ansprechpartner Nr. 1 für die Vereine waren, so verlagert sich dieses Segment mehr und mehr auf die Spezialisten. Früher sind die Vereine einfach zu ihrem Händler vor Ort gegangen, heute können sie online die Preise vergleichen und sich die Trikots und Schuhe auch von einem Händler schicken lassen, der weiter entfernt ist. Um bei den Vereinen besser punkten zu können, sind daher spezielle Programme und das besondere Engagement der Händler notwendig.
Dass gerade im heiß umkämpften Fußballmarkt der richtige Kontakt zu den Vereinen das A und O für den Erfolg ist, bestätigt Richard Zumloh, Geschäftsführer von Sport Böckmann im niedersächsischen Holdorf. „Man muss die Sprache der Sportler sprechen“, meint der auf Fußball spezialisierte Sport-2000-Händler. Das Geschäft wurde bereits 1928 gegründet und konnte 2013 eine Jubiläumsauflage von über 200.000 Katalogen und Prospekten für den Teamsport feiern. Seine lange Tradition kommt dem Händler zugute: „Wir sind hier über 40 Jahre bekannt als Spezialist für Teamsport“, erklärt Zumloh. „Gespräche, Freundlichkeit und Ehrlichkeit“ sind für ihn die Grundtugenden bei der Zusammenarbeit mit den Vereinen. „Nur Trikots bedrucken oder beflocken können, ist heute kein Alleinstellungsmerkmal mehr“, ist er sich sicher. Er selbst spielt seit 25 Jahren Fußball, kennt die Vereine und ist auch bei Spielen vor Ort, wenn ein großer Verein spielt.

3 Monate, 3 Euro, das volle Digital-Programm

Sie wollen mehr Wissen? Jetzt SAZsport DigitalPlus testen!
  • alle Plus-Artikel auf sazsport.de
  • SAZsport digital auf dem Desktop, Smartphone oder Tablet lesen
  • Online-Archiv mit allen Ausgaben SAZsport und SAZ Sports + fashion
  • jeden Mittwoch Retail Shots, das Entscheider-Briefing der Sportartikelindustrie exklusiv für Abonnenten
  • 2x wöchentlich Newsletter mit allen Highlights, News und Jobangeboten