Quelle: Shutterstock
Viel Potenzial für Riegel und Co.
21.04.2020, 10:00 Uhr

PowerBar und Xenofit legen mit Sporternährung weiter kräftig zu

Der deutsche Markt für Sporternährung ist erneut erheblich gewachsen. PowerBar und Xenofit, die beiden im Sporthandel präsentesten Marken, sehen dort weiterhin großes Potenzial. Auch mit veganen Produkten?
Die Intersport-Händler beziehen ihre Ware grundsätzlich direkt aus dem schon erwähnten PowerBar-Lager. Zu ihnen gehört auch Intersport Lobenstein mit Stammhaus in Soest (NRW) und zwei weiteren unter diesem Namen auftretenden Läden (Nr. 4 wird als Intersport Gleixner in Onabrück geführt). Das Geschäft läuft ordentlich, eine Aufnahme einer zweiten Marke in der Abteilung ist allerdings nicht geplant. „Der Sportler kennt PowerBar und weiß, was die Marke kann“, erklärt Fitness-Einkäufer Henry Köhne. „Warum dann das Sortiment erweitern? Einer bleibt immer auf der Strecke. PowerBar deckt mit seinem Sortiment auch alle Bereiche ab.“

3 Monate, 3 Euro, das volle Digital-Programm

Sie wollen mehr Wissen? Jetzt SAZsport DigitalPlus testen!
  • alle Plus-Artikel auf sazsport.de
  • SAZsport digital auf dem Desktop, Smartphone oder Tablet lesen
  • Online-Archiv mit allen Ausgaben SAZsport und SAZ Sports + fashion
  • jeden Mittwoch Retail Shots, das Entscheider-Briefing der Sportartikelindustrie exklusiv für Abonnenten
  • 2x wöchentlich Newsletter mit allen Highlights, News und Jobangeboten