Neue Shopping-Funktionen 13.01.2020, 07:50 Uhr

Social Commerce: Shopping Ads im Trend

Social Commerce ist im Kommen. Die Social-Media-Plattformen führen deshalb nach und nach neue Shopping-Funktionen ein. Sie sollen Impulskäufe fördern.
(Quelle: shutterstock.com/BenitoDesign )
Zunehmend kaufen die Deutschen über ihr Smartphone ein. Etwa drei Viertel der Befragten greift beim Online-Shopping zum Handy: Je jünger die Menschen desto ausgeprägter ist dieses Verhalten. Meist läuft das über die Shopping-Apps der einzelnen Anbieter, seltener wird ­deren Website aufgesucht - zu umständlich für einen schnellen Impulskauf, der im Übrigen durchaus üppig ausfallen kann. Tatsächlich ist es nicht unüblich, dass selbst Luxusartikel für mehrere Hundert Euro mal schnell so nebenbei über das Smartphone gekauft werden.

3 Monate, 3 Euro, das volle Digital-Programm

Sie wollen mehr Wissen? Jetzt SAZsport DigitalPlus testen!
  • alle Plus-Artikel auf sazsport.de
  • SAZsport digital auf dem Desktop, Smartphone oder Tablet lesen
  • Online-Archiv mit allen Ausgaben SAZsport und SAZ Sports + fashion
  • jeden Mittwoch Retail Shots, das Entscheider-Briefing der Sportartikelindustrie exklusiv für Abonnenten
  • 2x wöchentlich Newsletter mit allen Highlights, News und Jobangeboten