Winter-Boot-Trend 12.02.2019, 09:28 Uhr

Die Preisführer beißen an

Urban und Alltagstauglichkeit ist Trend bei Winterstiefeln. Das durchaus launige, weil wetterfühlige Segment gerät zunehmend unter Druck durch Verbandsmarken und Discounter.
Guter Winter, gute Verkäufe, schlechter Winter, schlechte Verkäufe: Diese Grundregel im Sporthandel trifft insbesondere bei Winterschuhen zu. Bei Intersport haben sich die Umsätze in dieser Kategorie in den vergangen drei Herbst-/Wintersaisons entsprechend sprunghaft verhalten. Von September bis Februar 2015/16 sanken die Verkäufe von Winter-Boots bei den Händlern um sieben Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, in der nächsten Saison stiegen sie um neun Prozent und für 2017/18 meldete Heilbronn pari.

SAZsport

Sie wollen mehr Wissen? Jetzt kostenfrei testen oder anmelden.
  • 4 Wochen kostenfrei
  • Zugriff auf alle SAZsport Plus Inhalte
  • 2x pro Woche das Update der Branche
  • Sie entscheiden: Print, Online oder über die App