Quelle: Adidas/ Lukas Schulze
Funktion und Nachhaltigkeit im Fokus 02.11.2020, 10:32 Uhr

Running-Spezialisten setzen auf umweltbewusste Technologien

Der Laufboom hat sich in Corona-Zeiten weiter verstärkt – ein Trend, der sich 2021 fortsetzen könnte. Die Industrie setzt bei ihren Innovationen dabei auf neue Technologien und mehr Umweltbewusstsein.
 
Die Deutschen laufen sich frei. Unter diesem Motto veröffentlichte die Laufmarke Asics Anfang Juni eine Studie zum Laufverhalten während der Corona-Pandemie. Die Studie mit weltweit 14.000 Teilnehmern hatte das Laufverhalten während des Lockdowns untersucht. Mit eindeutigem Ergebnis: Mehr Menschen laufen, die meisten mit dem Bedürfnis, die Situation zu bewältigen und sich unbeschwert zu fühlen. „Trotz des Lockdowns und der Social-Distancing-Maßnahmen ist Bewegung und besonders das Laufen ein zentraler Bestandteil des alltäglichen Lebens von vielen Menschen“, fasste Linda van Aken, Vizepräsidentin bei Asics, zusammen. Laut der Studie trieb ein Drittel der Deutschen häufiger Sport als noch vor Covid-19. 79 Prozent der Läufer gaben zudem an, dass sie mehr laufen, um ihren Kopf freizubekommen. 65 Prozent erklärten, dass Laufen ihnen helfe, mental gesund zu bleiben.

3 Monate, 3 Euro, das volle Digital-Programm

Sie wollen mehr Wissen? Jetzt SAZsport DigitalPlus testen!
  • alle Plus-Artikel auf sazsport.de
  • SAZsport digital auf dem Desktop, Smartphone oder Tablet lesen
  • Online-Archiv mit allen Ausgaben SAZsport und SAZ Sports + fashion
  • jeden Mittwoch Retail Shots, das Entscheider-Briefing der Sportartikelindustrie exklusiv für Abonnenten
  • 2x wöchentlich Newsletter mit allen Highlights, News und Jobangeboten