Umsatzbringer Outdoor- und Stirnlampen 31.07.2018, 11:51 Uhr

Ins rechte Licht gerückt

Die passende Beleuchtung ist für gelungene Touren unter freiem Himmel unverzichtbar. Durch ihre vielfältigen Einsatzmöglichkeiten sind Outdoor-Lampen für den Handel ein interessantes Zusatzgeschäft.
Campingurlaub und schnelle Micro­adventures werden hierzulande im­mer beliebter – laut dem Reisepor­tal Camping.info ist die Zahl der Über­nachtungen auf deutschen Campingplät­zen in den letzten zehn Jahren um 42 % gestiegen. Gewachsen sind auch die Um­sätze im Bereich der Outdoor-Beleuch­tung: Von einem „stetig steigenden Ab­satz“ im Bereich der Outdoor-Lampen spricht Thomas Fischer, Vertriebsleiter In­land von Umarex; daher will das auf Waf­fen und Outdoor-Artikel spezialisierte Fa­milienunternehmen sein Portfolio im Be­reich Lampen noch weiter ausbauen.
„Bei Ledlenser hat sich das Segment Outdoor sowohl im Bereich Retail als auch im Online-Handel sehr entwickelt und kann seit einigen Jahren steigende Zuwachsraten verzeichnen“, das berichtet Christian Schulte, Leitung Marketing beim Solinger Unternehmen. Ebenfalls Positi­ves hört man von Relags, Hersteller und Distributor von Outdoor-Hartware. „In den letzten Jahren hatten wir eine Umsatzsteigerung von jährlich 5 %“, so Stefanie Günther, zuständig für Marketing und Kommunikation.

SAZ sport

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt SAZsport plus-Kunde.
  • Regelmäßige Ausgabe der SAZsport
  • Umfangreiches Heftarchiv
  • Digitaler Membership-Zugang