Quelle: Shutterstock / Smileus
Das grüne Branchenbuch 25.07.2019, 11:10 Uhr

Das sind die wichtigsten Nachhaltigkeitsmaßnahmen der Sporttextiliten

Zum dritten Mal berichtet das „grüne Branchenbuch“ von SAZ Sports & fashion über die Fortschritte der Sporttextilbranche in Sachen Nachhaltigkeit. Fakt ist: Das Thema Nachhaltigkeit spielt in allen textilen Unternehmen der Sportbranche mittlerweile eine wichtige Rolle.
Als die Debatte um gefährliches PFC in und auf Bekleidung vor mittlerweile fünf Jahren begann, lauter zu werden, gaben viele Sportmarken als Ziel an, ab dem Jahr 2020 nur noch PFC-freie Bekleidung anbieten zu wollen – ein Meilenstein, den viele große Marken nun pünktlich erreicht haben. Die progressivsten unter ihnen haben es schon vorher geschafft, wie etwa Jack Wolfskin, Fjällräven oder Vaude, aber auch kleinere Marken wie Ternua, Elkline oder Klättermusen. Viele andere Marken reduzieren die PFC-haltigen Produkte mit großen Schritten, so gibt es beispielsweise bei Schöffel nur noch ein PFC-imprägniertes, wasserdichtes Modell.

3 Monate, 3 Euro, das volle Digital-Programm

Sie wollen mehr Wissen? Jetzt SAZsport DigitalPlus testen!
  • alle Plus-Artikel auf sazsport.de
  • SAZsport digital auf dem Desktop, Smartphone oder Tablet lesen
  • Online-Archiv mit allen Ausgaben SAZsport und SAZ Sports + fashion
  • jeden Mittwoch Retail Shots, das Entscheider-Briefing der Sportartikelindustrie exklusiv für Abonnenten
  • 2x wöchentlich Newsletter mit allen Highlights, News und Jobangeboten