Quelle: Shutterstock / Odua Images
FWF-Mitgliedschaft als Verkaufsargument 19.05.2021, 12:20 Uhr

Sozialstandards sollten bei Nachhaltigkeit nicht vergessen werden

Bei Nachhaltigkeit denken viele zuerst an umweltfreundliche Produktion. Doch auch faire Arbeitsbedingungen sind in diesem Bereich ein wichtiger Aspekt. Diese nimmt die Fair Wear Foundation in den Fokus.
Die Fair Wear Foundation (FWF) garantiert soziale Standards bei der Produktion von Bekleidung. Aber welche Kriterien sollten dabei gelten? Dies ist von vielen Fragen, auf die die FWF zusammen mit ihren 130 Partnern aus der Textilindustrie Antworten sucht. Ziel ist, Lösungen zu finden, wie Mode für alle fair ist, Kleidung besser hergestellt werden kann und am Ende in der Textilindustrie alle angemessen bezahlt werden. SPORTS FASHION by SAZ sprach darüber mit Ingrid Elbertse, External Relations bei der Fair Wear Foundation.

3 Monate, 3 Euro, das volle Digital-Programm

Sie wollen mehr Wissen? Jetzt SAZsport DigitalPlus testen!
  • alle Plus-Artikel auf sazsport.de
  • SAZsport digital auf dem Desktop, Smartphone oder Tablet lesen
  • Online-Archiv mit allen Ausgaben SAZsport und SAZ Sports + fashion
  • jeden Mittwoch Retail Shots, das Entscheider-Briefing der Sportartikelindustrie exklusiv für Abonnenten
  • 2x wöchentlich Newsletter mit allen Highlights, News und Jobangeboten