Start-up übernommen 16.01.2020, 09:11 Uhr

Google investiert in Vernetzung stationärer Händler

Google kauft das Tech-Start-up Pointy. Mit seiner Software ermöglicht es das Unternehmen stationären Einzelhändlern, ihre Produkte ohne zusätzlichen Aufwand online auffindbar zu machen.
(Quelle: shutterstock.com/Gajus )
Google übernimmt Pointy, ein Start-up aus Dublin, das Technologie entwickelt, die es stationären Einzelhändlern ermöglicht, ihre Produkte ohne zusätzliche Arbeit online auffindbar zu machen. Für das junge Unternehmen soll der Suchmaschinen-Riese rund 163 Mio. USD auf den Tisch legen, berichtet Techcrunch. Die Transaktion unterliegt den üblichen Abschlussbedingungen und wird voraussichtlich in den kommenden Wochen abgeschlossen.

3 Monate, 3 Euro, das volle Digital-Programm

Sie wollen mehr Wissen? Jetzt SAZsport DigitalPlus testen!
  • alle Plus-Artikel auf sazsport.de
  • SAZsport digital auf dem Desktop, Smartphone oder Tablet lesen
  • Online-Archiv mit allen Ausgaben SAZsport und SAZ Sports + fashion
  • jeden Mittwoch Retail Shots, das Entscheider-Briefing der Sportartikelindustrie exklusiv für Abonnenten
  • 2x wöchentlich Newsletter mit allen Highlights, News und Jobangeboten