Quelle: Adidas
Aufgrund von Hometraining
24.03.2021, 08:21 Uhr

Yoga- und Fitnessbekleidung trotzt der Corona-Krise

Auch in Zeiten der Corona-Krise zeigen sich die Lieferanten von Fitnessbekleidung mit den Verkäufen zufrieden. Einer der Gründe: Auch beim Hometraining via Videomeeting wollen sich Sportler gut in Szene setzen.
Neben der Fitnesshartware gehört die entsprechende Sports- und Yogawear zu den Gewinnern der Corona-Krise. Das ergibt sich aus Gesprächen mit einschlägigen Herstellern. Dabei war ein Angebot an NoS-Produkten für Händler und Lieferanten sicher ein Vorteil, aber kein Muss. Und: Entgegen möglicher Vermutungen setzen Sportler beim Training zu Hause nicht nur auf günstige Basics, sondern auch auf stylische Fitnessbekleidung.

3 Monate, 3 Euro, das volle Digital-Programm

Sie wollen mehr Wissen? Jetzt SAZsport DigitalPlus testen!
  • alle Plus-Artikel auf sazsport.de
  • SAZsport digital auf dem Desktop, Smartphone oder Tablet lesen
  • Online-Archiv mit allen Ausgaben SAZsport und SAZ Sports + fashion
  • jeden Mittwoch Retail Shots, das Entscheider-Briefing der Sportartikelindustrie exklusiv für Abonnenten
  • 2x wöchentlich Newsletter mit allen Highlights, News und Jobangeboten