Trotz Nutzerschwund 26.11.2019, 09:50 Uhr

Facebook bleibt führendes soziales Netzwerk in Deutschland

In Deutschland verliert Facebook Nutzer schneller als bislang prognostiziert, da die junge Zielgruppe vermehrt auf andere Plattformen wechselt. Das zeigt eine Studie von eMarketer. Trotzdem bleibt Facebook hierzulande auf absehbare Zeit das führende soziale Netzwerk.
(Quelle: shutterstock.com/Gil C)
In Deutschland verzeichnete Facebook bereits 2018 erstmalig einen Rückgang seiner Nutzerzahlen. In Frankreich soll es in diesem Jahr soweit sein, so eine aktuelle Prognose von eMarketer. Für beide Länder gilt: Der Rückgang geschieht schneller als erwartet.

3 Monate, 3 Euro, das volle Digital-Programm

Sie wollen mehr Wissen? Jetzt SAZsport DigitalPlus testen!
  • alle Plus-Artikel auf sazsport.de
  • SAZsport digital auf dem Desktop, Smartphone oder Tablet lesen
  • Online-Archiv mit allen Ausgaben SAZsport und SAZ Sports + fashion
  • jeden Mittwoch Retail Shots, das Entscheider-Briefing der Sportartikelindustrie exklusiv für Abonnenten
  • 2x wöchentlich Newsletter mit allen Highlights, News und Jobangeboten