Stylishe Sportbrillen gibt es beim Alpenoptiker Bernd Willer in Garmisch-Partenkirchen nicht nur fürs Skifahren.
Quelle: Der Alpenoptiker
Sporthändler und Augenoptiker 03.05.2021, 10:10 Uhr

Bei Sportbrillen besteht Korrekturbedarf

Räumliches Sehen entsteht, wenn Nervenimpulse vom rechten und linken Auge im Gehirn zusammengefügt werden. Bei Sportbrillen könnten Sporthändler und Augenoptiker ihre Kanäle allerdings noch besser vernetzen.
Ein scharfer Blick spielt im Sport eine entscheidende Rolle: für die Präzision beim Golf, die Reaktionsfähigkeit beim Tennis oder die Sicherheit im Rad- oder Skisport. Diesen scharfen Blick dürfen auch Brillenträger nicht verlieren, wenn sie Bällen oder Sekunden nachjagen. Laut der Brillenstudie des Zentralverbandes der Augenoptiker und Optometristen (ZVA) von 2019 tragen 41,1 Millionen Deutsche über 16 Jahre eine Brille (rund zwei Drittel). 23,4 Millionen (rund 40 Prozent) sind ständig auf eine Brille angewiesen.

3 Monate, 3 Euro, das volle Digital-Programm

Sie wollen mehr Wissen? Jetzt SAZsport DigitalPlus testen!
  • alle Plus-Artikel auf sazsport.de
  • SAZsport digital auf dem Desktop, Smartphone oder Tablet lesen
  • Online-Archiv mit allen Ausgaben SAZsport und SAZ Sports + fashion
  • jeden Mittwoch Retail Shots, das Entscheider-Briefing der Sportartikelindustrie exklusiv für Abonnenten
  • 2x wöchentlich Newsletter mit allen Highlights, News und Jobangeboten