Quelle: Sarah Stork
Schauspielerin und Yogalehrerin Sarah Stork 19.10.2018, 08:43 Uhr

"Yoga macht unsere Welt ein Stück weit besser"

Warum Schauspielerin Sarah Stork auch als Yogalehrerin aktiv ist und warum sie glaubt, die Sportart könne die Welt mit ihrer Lehre ein Stück weit besser machen.
Einem breiteren Publikum bekannt geworden ist Sarah Stork mit der ARD-Telenovela „Sturm der Liebe“ (2009 bis 2010) und der RTL-Soap „Unter uns“ (2013). Gerade eben hat die 31-Jäh­rige in Amsterdam einen Kinofilm abgedreht – die Teeniekomödie „Misfit“, die im Original aus den Niederlanden stammt und für den deutschen Markt adaptiert wurde. Neben der Schauspielerei geht es in ihrem (Berufs-)Leben aber auch sehr viel um das Thema Yoga.
SAZsport: Es gibt ein Yogaportal, das in einem Blog-Beitrag „50 bekannte Experten der deutschen Yogi-Szene“ auflistet. Ab­ge­sehen von deiner Schauspielkollegin Ursula Karven und dir findet man dort keine prominenten Gesichter, sondern „nur“ Menschen aus diesem Zirkel. Warum gibt es in Deutschland so wenige Botschafter des Yoga aus dem öffentlichen Leben?

3 Monate, 3 Euro, das volle Digital-Programm

Sie wollen mehr Wissen? Jetzt SAZsport DigitalPlus testen!
  • alle Plus-Artikel auf sazsport.de
  • SAZsport digital auf dem Desktop, Smartphone oder Tablet lesen
  • Online-Archiv mit allen Ausgaben SAZsport und SAZ Sports + fashion
  • jeden Mittwoch Retail Shots, das Entscheider-Briefing der Sportartikelindustrie exklusiv für Abonnenten
  • 2x wöchentlich Newsletter mit allen Highlights, News und Jobangeboten