Michaela Gerg
Quelle: Skischule Michi Gerg
Die ehemalige Skirennläuferin im Interview 25.04.2019, 10:44 Uhr

Michaela Gerg will Menschen motivieren

Die ehemalige Skirennläuferin Michaela Gerg musste in ihrem Leben große Krisen meistern. Heute will sie andere Menschen dabei unterstützen, ihre Ängste zu überwinden.
Bereits im Alter von zwei Jahren stand Michaela Gerg auf Ski, denn sie wuchs unmittelbar neben dem ersten Skilift der Region Lenggries-Wegscheid auf, den ihr Großvater selbst gebaut hatte. Schon im Teenager-Alter zählte sie zu den besten deutschen Skirennläuferinnen. Vier Weltcupsiege, WM-Bronze im Super-G und vier Olympia-Teilnahmen kann sie für sich verbuchen. Doch trotz ihrer großen Erfolge musste sie auch immer wieder große Krisen meistern – neben einem schweren Sturz beim Olympia-Riesenslalom 1988 in Calgary kamen mit einer Krebserkrankung weitere Schicksalsschläge auf sie zu. Dennoch schaffte es die 53-Jährige mit großem Optimismus immer wieder zurück ins Leben zu finden.

3 Monate, 3 Euro, das volle Digital-Programm

Sie wollen mehr Wissen? Jetzt SAZsport DigitalPlus testen!
  • alle Plus-Artikel auf sazsport.de
  • SAZsport digital auf dem Desktop, Smartphone oder Tablet lesen
  • Online-Archiv mit allen Ausgaben SAZsport und SAZ Sports + fashion
  • jeden Mittwoch Retail Shots, das Entscheider-Briefing der Sportartikelindustrie exklusiv für Abonnenten
  • 2x wöchentlich Newsletter mit allen Highlights, News und Jobangeboten