Quelle: Frauenschuh
Klares Profil 05.03.2019, 10:46 Uhr

So positionieren sich Wintersport-Textilmarken

Eine klare Markenaussage und Kundenansprache sind heute enorm wichtig. Deshalb stellen Wintersportmarken ihre eigene Position und ihre individuellen Stärken vor.
Zum ersten Mal hat SAZ Sports & fashion eine umfassende Abfrage gestartet, wie sich Bekleidungsmarken aus dem Sport positionieren. Warum? Weil eine klare Markenaussage, eine klare Positionierung und eine klare Kundenansprache wichtig, wenn nicht sogar ausschlaggebend für den Erfolg sind. Heute, im komplexer werdenden Markt der funktionellen Bekleidung und angesichts der verblassenden Grenzen zwischen Sport und Mode, genügt es nicht mehr, nur Funktion anzubieten. Da müssen auch andere Attribute vorhanden sein, um die Gunst der Kunden zu gewinnen. Deshalb wurden Marken befragt, wie sie sich positionieren und wo ihre Stärken liegen. Sind sie modisch, funktionell, oder beides? Letzteres ist bei den Sportkonfektionären immer öfter der Fall, und das ist auch gut so. Wie sich die Marken positionieren, sehen Sie anhand unserer Spinnennetz-Diagramme.

3 Monate, 3 Euro, das volle Digital-Programm

Sie wollen mehr Wissen? Jetzt SAZsport DigitalPlus testen!
  • alle Plus-Artikel auf sazsport.de
  • SAZsport digital auf dem Desktop, Smartphone oder Tablet lesen
  • Online-Archiv mit allen Ausgaben SAZsport und SAZ Sports + fashion
  • jeden Mittwoch Retail Shots, das Entscheider-Briefing der Sportartikelindustrie exklusiv für Abonnenten
  • 2x wöchentlich Newsletter mit allen Highlights, News und Jobangeboten