Europachef von The North Face im Interview 03.06.2019, 10:25 Uhr

„Deutschland ist einer der dynamischsten Märkte“

Jeremie Blondel wurde zum neuen Vice President für Europa, den Mittleren Osten und Afrika (EMEA) bei The North Face (TNF) berufen. Er kommt von Vans – ebenso eine Marke der VF Corporation – und wird von der Europazentrale im schweizerischen Stabio (Tessin) tätig sein.
(Quelle: The North Face )
Vor fünf Jahren trat Jeremie Blondel als Strategic Account Director für die Region EMEA von Vans in den VF-Konzern ein. 2016 wurde der Franzose zum Senior Director der US-Marke berufen. In seiner neuen Position verantwortet Blondel nun das gesamte Wholesale-Geschäft von The North Face im Raum EMEA, um „die starke Markendynamik in der Region voranzutreiben“. Sein Fokus liegt auf Markenentwicklung und Marktplatzmanagement . Hauptziel soll es sein, „die nächste Phase langfristigen Wachstums für die Marke in der Region EMEA zu sichern und den Trend nach zwölf erfolgreichen Quartalen mit zweistelligem Wachstum fortzusetzen“.

3 Monate, 3 Euro, das volle Digital-Programm

Sie wollen mehr Wissen? Jetzt SAZsport DigitalPlus testen!
  • alle Plus-Artikel auf sazsport.de
  • SAZsport digital auf dem Desktop, Smartphone oder Tablet lesen
  • Online-Archiv mit allen Ausgaben SAZsport und SAZ Sports + fashion
  • jeden Mittwoch Retail Shots, das Entscheider-Briefing der Sportartikelindustrie exklusiv für Abonnenten
  • 2x wöchentlich Newsletter mit allen Highlights, News und Jobangeboten