Sport, Kultur und Action in New York 29.08.2019, 15:23 Uhr

Pumas neuer Flagship-Store mit Gaming-Arena

Auf der weltberühmten Fifth Avenue in New York City hat Puma mit seinem neuen Flagship-Store ein Statement gesetzt: Technologie, Kunst, Musik und viel Action treffen hier aufeinander. 
Es ist der erste Flagship-Store von Puma in Nordamerika: Die Raubkatze setzt auf Erlebnis in dem 1.700 Quadratmeter großen Store auf der Fifth Avenue (609) in New York City. In Engagement-Zonen können Sportarten ausprobiert werden, im Anpassungsstudio lassen sich Produkte personalisieren und an zahlreichen Displays kann man in die digitale Welt von Puma eintauchen oder einfach drauflos daddeln bei NBA 2K oder Formel-1-Simulationen, die auch Markenbotschafter und Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton zum Training nutzt.
Die gesamte Palette von Lifestyle, Basketball, Motorsport, Golf, Fußball bis hin zu den Kids-Kollektionen sind im Store erhältlich. Weiterhin werden das gesamte Jahr über auch die exklusiven, entworfenen Kollektionen der Markenbotschafter verfügbar sein sowie Events stattfinden. In den Engagement-Zones (darunter auch ein Simulator, zum Testen von Fußballschuhen) sind alle Produkte mit einem QR-Code versehen, der zusätzliche Produktfeatures ermöglicht.
Das gesamte gesamte Produktportfolio und obendrein zahlreiche Events zeigt Puma im neuen Flagschiff.
Quelle: Puma
„Wir freuen uns, den ersten Flagship-Store in New York in einer begehrten Lage in Manhattan zu eröffnen, mit dem wir Kunden aus den USA und der ganzen Welt ansprechen können,“ sagte Bjørn Gulden, CEO von Puma. „Ich glaube, dass diese Investition in einer der schnellsten Städte überhaupt uns hilft, die schnellste Sportmarke der Welt zu werden. Wir wollen neue Maßstäbe im Sport, in der Mode und der Technologie setzen, und dieser Store ist der nächste Schritt dabei.“
Über zwei Etagen erstrecken sich die Flächen.
Quelle: Puma
Eines der Highlights der Räumlichkeiten ist das „Puma x You Studio“, das den Kunden umfangreiche Anpassungsmöglichkeiten für ihre Einkäufe bietet. Die Teilnehmer können darin, Puma-Schuhe, -Bekleidung und -Accessoires aus einer Vielzahl von Materialien individualisieren, von klassischen Farbdruck bis hin zu Hightech-3D-Strickerei und Laserdruck. Die lokal ansäßige "Chinatown Market University" wird die Produkte außerdem mit ihren Handheld-Druckerpistolen veredeln und Workshops veranstalten.
In sogenannten Engagement Zones können Kunden auch Sport treiben und ein paar Körbe werfen oder daddeln.
Quelle: Puma
„Pumas starkes Wachstum in Nordamerika ist weiterhin ungebrochen und dieser neue Store ist unser Bekenntnis zu diesem wichtigen Markt,“ sagte Bob Philion, Präsident Puma Nordamerika. „Wir feuen uns, unsere Türen - sowohl für die Besucher dieser einzigartigen Stadt als auch für die echten New Yorker - in diesem lebendigen und vielfältigen Viertel zu öffnen, ganz nach unserem Motto ‚Forever Faster‘.“
"Magic Mirrors" ermöglichen es den Kunden über RFID-ausgerüstete Sportartikel alternative Bekleidungsteile zu finden und sich für Events im Geschäft oder ein Gaming-Erlebnis anzumelden. Das neue Flaggschiff wird auch eine Reihe von Veranstaltungen speziell für New York City beherbergen, die mit einer großen Eröffnungsfeier während der Geschäftszeiten an diesem Wochenende beginnen und alle zwei Wochen die Kunden mit neuen Events aktivieren.

... weitere interessante SAZsport Themen