Nach Umstrukturierung folgt Übernahme 12.06.2019, 11:58 Uhr

Milliken kauft Polartec

Das Private-Equity-Unternehmen Versa Capital Management hat die Funktionsmarke Polartec an den Textil- und Chemiehersteller Milliken (Spartanburg) aus den USA veräußert. 
(Quelle: Polartec )
Nach zwölf Jahren in den Händen von Versa Capital Management wechselt Funktionsspezialist Polartec den Besitzer. Der US-amerikanische und familiengeführte Textil- und Chemiekonzern Milliken & Company aus Spartanburg (South Carolina) hat die Übernahme von Polartec bekannt gegeben, noch im Juni soll sie abgeschlossen werden. Finanzielle Einzelheiten zur Transaktion wurden nicht veröffentlicht. Die Übernahme erweitert Millikens Portfolio um Fleece sowie Funktionstextilien für Verbraucher, Berufsbekleidung und militärische Outdoor-Bekleidung.
Polartec mit Hauptsitz in Andover (USA, Massachusetts), gilt seit 1981 als Erfinder des Fleece-Stoffes und bietet heute ein Portfolio von Textiltechnologien für Outdoor-Bekleidung bis hin zu schwer entflammbaren Materialien für Workwear und Militär. „Polartec bringt ein außerordentliches Maß an Expertise und neueste Erkenntnisse im Bereich Outdoor-Textilien mit, und kann so die Stärken von Milliken ergänzen", erklärt Halsey Cook, Präsident und CEO von Milliken & Company. „Die strategische Akquisition erweitert unsere Textilkompetenz um ein Produktangebot, das nun unter anderem Fleece und Softshells für Bekleidung umfasst und uns ermöglicht, in neuen und aufregenden Bereichen zu wachsen.“
„Mit mehr als 150 Jahren textiler Innovation ist Milliken der ideale Eigentümer einer Marke mit Polartecs Hintergrund. Ich freue mich darauf, die Integration zu unterstützen “, so Gary Smith, CEO von Polartec. „Ich danke Versa Capital Management für ihre Unterstützung, dass wir das volle Potenzial von Polartec ausschöpfen konnten und bin äußerst stolz auf das weltweite Polartec-Team für ihren Einsatz und ihre harte Arbeit, die das Unternehmen in die heutige Position gebracht haben."
Im Jahr 2007 erwarb Versa den 113-jährigen Textilhersteller, der damals noch Malden Mills hieß. In Zusammenarbeit mit dem Management wurde das Unternehmen komplett umstrukturiert, in Polartec umbenannt und auf eine technologie- und innovationsorientierte Wachstumsstrategie ausgerichtet. Bereits Anfang Juni hatte Milliken den Sportbandagen- und Kompressions-Spezialisten Andover Healthcare übernommen.

... weitere interessante SAZsport Themen