Neue Geschäftsführerin leitet Transformation 30.06.2020, 08:24 Uhr

Eva Hilf will Polar auf das nächste Level bringen

Eva Hilf ist die neue Geschäftsführerin von Polar. Sie erklärt, warum Transformation, Community und smarte Produkte beim finnischen Wearables-Hersteller auf der Agenda stehen.
Seit März dieses Jahres hat Eva Hilf die Führungsposition bei Polar als neue Geschäftsführerin für Polar Deutschland sowie Managing Director DACH inne. Die international erfahrene Expertin für Digitalisierung und Transformation ist bereits seit sechs Jahren für den Wearables-Hersteller und Fitness-App Entwickler in globalen Rollen tätig und hat mit ihrer Kompetenz laut Polar massgeblich zum Wachstum und der Entwicklung des Geschäfts beigetragen - unter anderem in Zentralosteuropa, Nord- und Südamerika als Commercial Director und als Mitglied des globalen Sales-Management-Teams. Zu den wichtigen Stationen ihrer Laufbahn zählt sie Brita sowie P&G, wo sie international ausgerichtete, stark expansions- und transformationsgetriebene Vertriebs- und Marketingrollen bekleidete.
(Quelle: Polar )
Beim Schlaftracking sieht sich Polar bereits als führend im Markt an. Der Sportuhren-Pionier differenziert seine einst auf den Laufsport ausgerichtete Produktpallette mit Modellen für den Outdoor- und Fitnesssport aus, die über 130 Sportarten erkennen können.

3 Monate, 3 Euro, das volle Digital-Programm

Sie wollen mehr Wissen? Jetzt SAZsport DigitalPlus testen!
  • alle Plus-Artikel auf sazsport.de
  • SAZsport digital auf dem Desktop, Smartphone oder Tablet lesen
  • Online-Archiv mit allen Ausgaben SAZsport und SAZ Sports + fashion
  • jeden Mittwoch Retail Shots, das Entscheider-Briefing der Sportartikelindustrie exklusiv für Abonnenten
  • 2x wöchentlich Newsletter mit allen Highlights, News und Jobangeboten