Weiterer Markenrechtsstreit 04.07.2019, 08:48 Uhr

BGH prüft Rechtsstreit zwischen Amazon und Ortlieb

Der Bundesgerichtshof (BGH) verhandelte heute im Markenrechtsstreit zwischen Amazon und dem Sportartikelhersteller Ortlieb. Das Unternehmen will nicht, dass der Marktplatz-Betreiber bei der Suchmaschine Google Anzeigen mit seinem Markennamen schaltet.
(Quelle: shutterstock.com/create jobs 51 )
Der Bundesgerichtshof (BGH) verhandelte an diesem Donnerstag einen weiteren Markenrechtsstreit zwischen dem Internet-Versandhändler Amazon und dem Sportartikelhersteller Ortlieb. Das Unternehmen aus dem fränkischen Heilsbronn produziert wasserdichte Fahrradtaschen, Rucksäcke und andere Freizeitausrüstung. Es möchte nicht, dass Amazon bei der Suchmaschine Google Anzeigen mit seinem Markennamen schaltet. Das Unternehmen stört, dass bei Eingabe der Suchbegriffe "Ortlieb Fahrradtasche", "Ortlieb Gepäcktasche" und "Ortlieb Outlet" auch Produkte anderer Hersteller erscheinen.

3 Monate, 3 Euro, das volle Digital-Programm

Sie wollen mehr Wissen? Jetzt SAZsport DigitalPlus testen!
  • alle Plus-Artikel auf sazsport.de
  • SAZsport digital auf dem Desktop, Smartphone oder Tablet lesen
  • Online-Archiv mit allen Ausgaben SAZsport und SAZ Sports + fashion
  • jeden Mittwoch Retail Shots, das Entscheider-Briefing der Sportartikelindustrie exklusiv für Abonnenten
  • 2x wöchentlich Newsletter mit allen Highlights, News und Jobangeboten