Optimistisch in die kommende Saison 01.02.2021, 11:37 Uhr

Das plant Nordica für die Saison 2021/22

Der italienische Skispezialist Nordica geht mit 25 Prozent neuen Produkten in die kommende Saison. Die Manager sind optimistisch – und Alberto Zanatta ist erleichtert über ein moderates Minus für die Tecnica-Gruppe. 
Luka Grlic, Business Unit Manager Nordica, bei der Vorstellung der neuen Kollektion in einem Youtube-Video.
(Quelle: Screenshot Youtube / Nordica )
In einer digitalen Pressekonferenz hat der italienische Alpinski-Spezialist Nordica über seine Neuheiten für die Saison 2021/22 informiert. Diese werden ein Viertel der Kollektion ausmachen. Brandneu ist die Damen-Linie „Belle“ – frisch gebackener Gewinner eines ISPO-Awards –, die drei Modelle mit den Mittelbreiten 72, 78 und 84 Millimeter umfasst. Zudem wurden den Top-Modellen „GSR“ und „SLR“ der „Dobermann“-Serie Grafik- und Oberflächen-Updates verpasst.

3 Monate, 3 Euro, das volle Digital-Programm

Sie wollen mehr Wissen? Jetzt SAZsport DigitalPlus testen!
  • alle Plus-Artikel auf sazsport.de
  • SAZsport digital auf dem Desktop, Smartphone oder Tablet lesen
  • Online-Archiv mit allen Ausgaben SAZsport und SAZ Sports + fashion
  • jeden Mittwoch Retail Shots, das Entscheider-Briefing der Sportartikelindustrie exklusiv für Abonnenten
  • 2x wöchentlich Newsletter mit allen Highlights, News und Jobangeboten