Mammut Connect: Mit NFC-Chips verbindet Mammut sich mit den Kunden und nimmt dabei auch den Handel mit.
Quelle: Mammut
Rekordumsätze dank Transformation 17.04.2019, 12:35 Uhr

Mammut erwacht im Digitalzeitalter

Das Strategieprogramm von Outdoor-Ausrüster Mammut greift: Die angestaubte Marke ist wieder zum Leben erweckt, was erstmals vorzeigbare Zahlen belegen. Die angestrebte Rolle als digitaler Vorreiter der Outdoor-Branche gewinnt damit an Glaubwürdigkeit.
Die Eiszeit bei Mammut ist vorbei: Nach vielen Jahren der Stagnation hat die Konzernmutter Conzetta massiv in ihre Tochter investiert. Weltweit wurden letztes Jahr rund 90 Stellen neu bei der Mammut Sports Group AG geschaffen, insgesamt sind es aktuell 882, am Hauptsitz im schweizerischen Seon sind rund 400 Mitarbeiter tätig.  Und das zahlt sich nun offenbar aus. So konnte Mammut im Jahr 2018 seine Umsätze um elf Prozent auf den Rekordwert von 223,5 Mio. Euro steigern. Zu stabilen Wechselkursen betrug das Wachstum 9,4 Prozent. Der Umsatz legte in allen Regionen zweistellig zu.

3 Monate, 3 Euro, das volle Digital-Programm

Sie wollen mehr Wissen? Jetzt SAZsport DigitalPlus testen!
  • alle Plus-Artikel auf sazsport.de
  • SAZsport digital auf dem Desktop, Smartphone oder Tablet lesen
  • Online-Archiv mit allen Ausgaben SAZsport und SAZ Sports + fashion
  • jeden Mittwoch Retail Shots, das Entscheider-Briefing der Sportartikelindustrie exklusiv für Abonnenten
  • 2x wöchentlich Newsletter mit allen Highlights, News und Jobangeboten