Quelle: Lenzing
Preise unter Druck 05.08.2020, 09:11 Uhr

Lenzing büßt 26 Prozent des Umsatzes ein

Nicht nur bei den Sportartikelmarken fallen die Geschäftsberichte für das erste Halbjahr 2020 erwartungsgemäß schlecht aus. Auch Faser-Spezialist Lenzing verbucht einen deutlichen Umsatzeinbruch.
Infolge der Covid-19-Krise sind auch die Preise für Fasern stark unter Druck geraten. Die Auswirkungen zeigen sich beim österreichischen Faser-Spezialisten Lenzing deutlich im Geschäftsbericht für das erste Halbjahr 2020: der Umsatz ging im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 25,6 Prozent auf 810,2 Mio. Euro zurück.

3 Monate, 3 Euro, das volle Digital-Programm

Sie wollen mehr Wissen? Jetzt SAZsport DigitalPlus testen!
  • alle Plus-Artikel auf sazsport.de
  • SAZsport digital auf dem Desktop, Smartphone oder Tablet lesen
  • Online-Archiv mit allen Ausgaben SAZsport und SAZ Sports + fashion
  • jeden Mittwoch Retail Shots, das Entscheider-Briefing der Sportartikelindustrie exklusiv für Abonnenten
  • 2x wöchentlich Newsletter mit allen Highlights, News und Jobangeboten