Quelle: Shutterstock / Grand Warszawski
Nur sieben Monate nach dem Verkauf 01.08.2019, 14:46 Uhr

Kettler kämpft wieder ums Überleben

Nachdem Kettler Ende 2018 durch den Investor Lafayette Mittelstand Capital vor der Insolvenz bewahrt worden war, befindet sich das Unternehmen nun wieder in der Krise: Der Fitnessgeräte-Spezialist hat erneut ein Insolvenzverfahren beantragt.
Am Mittwoch, den 31. Juli 2019, musste Kettler (Ense-Parsin) bereits zum dritten Mal innerhalb von gut vier Jahren den Gang zum Insolvenzgericht antreten. Die Kettler Freizeit GmbH und die Kettler Plastics GmbH beantragten dort ein Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung. Dem habe das Amtsgericht Arnsberg stattgegeben, teilte das Unternehmen mit. Zum vorläufigen Sachwalter wurde Rechtsanwalt Georg Kreplin von der Kreplin & Partner Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft (Düsseldorf) bestellt.

3 Monate, 3 Euro, das volle Digital-Programm

Sie wollen mehr Wissen? Jetzt SAZsport DigitalPlus testen!
  • alle Plus-Artikel auf sazsport.de
  • SAZsport digital auf dem Desktop, Smartphone oder Tablet lesen
  • Online-Archiv mit allen Ausgaben SAZsport und SAZ Sports + fashion
  • jeden Mittwoch Retail Shots, das Entscheider-Briefing der Sportartikelindustrie exklusiv für Abonnenten
  • 2x wöchentlich Newsletter mit allen Highlights, News und Jobangeboten