Quelle: Erima
Teamsport erholt sich nach der Krise 13.09.2021, 10:34 Uhr

Erima spürt Aufbruchstimmung

Auch für den Teamsport hat sich die Corona-Situation nun etwas entspannt. Erima-Inhaber  Wolfram Mannherz im Gespräch mit SAZsport über Gewinne im Jahr 2021, die Abhängigkeit vom Fußball – und ob die Marke noch zum Verkauf steht.

SAZsport: Herr Mannherz, 2019 stand bei Erima ein Umsatz von rund 53 Mio. Euro zu Buche und ein Jahresfehlbetrag von knapp 3,5 Mio. Euro. 2020 wollten Sie natürlich wieder Gewinne einfahren, was aber aufgrund von Corona einfach nicht möglich war. Wie schwierig wird das 2021?

3 Monate, 3 Euro, das volle Digital-Programm

Sie wollen mehr Wissen? Jetzt SAZsport DigitalPlus testen!
  • alle Plus-Artikel auf sazsport.de
  • SAZsport digital auf dem Desktop, Smartphone oder Tablet lesen
  • Online-Archiv mit allen Ausgaben SAZsport und SAZ Sports + fashion
  • jeden Mittwoch Retail Shots, das Entscheider-Briefing der Sportartikelindustrie exklusiv für Abonnenten
  • 2x wöchentlich Newsletter mit allen Highlights, News und Jobangeboten