Im Gespräch mit dem Gründer 28.02.2019, 10:35 Uhr

Dafür steht die Marke Elkline

Zum 20. Geburtstag hat Elkline sein Markendesign überarbeitet. Wofür die Marke steht, erklärt Gründer Stephan Knüppel.
(Quelle: Elkline )
SAZ Sports & Fashion: Herr Knüppel, Elkline präsentiert ein neues Markendesign – was bedeutet das?
Stephan Knüppel: Zwei zentrale Punkte waren für uns bei der Entwicklung unseres neuen Markendesigns entscheidend: die Rejustierung unserer inneren Werte und ein neues Gesicht nach außen. Unsere neue Marke ist sowohl der Kompass, der uns bei kniffligen Fragen den Weg weist, als auch das Bekennerzeichen, das unsere Kunden dazu ermutigen soll, ihre eigene Individualität zu leben. Das war, ist und bleibt Elkline. Unsere neue Identität unterstreicht unseren Anspruch, ehrliche Produkte zu machen. Sie bringt außerdem unsere Werte für eine nachhaltige Zukunft auf den Punkt …
SAZ Sports & Fashion: Wie wichtig ist für Elkline die modische Optik? Geht das auf Kosten der Funktionalität?
Knüppel: Für unser Designteam stehen zeitgemäße, moderne Kollektionen im Mittelpunkt. Natürlich spielt beim Design auch die Funktionalität der Bekleidung ­eine wichtige Rolle. Wir wollen aber Kleidung entwerfen, die optisch nicht permanent eine rein sportliche, Outdoor-betonte Aussage trifft. Jacken haben zum Beispiel höchste Anforderungen an die Wasserdichtheit, sind aber gleichzeitig hoch atmungsaktiv – was auf den ersten Blick nicht erkennbar ist. Man kann unser Schaffen also als Understatement bezeichnen: Kunden wollen in erster Linie gut aussehen und sich wohlfühlen. Wenn sie dabei zusätzlich beispielsweise noch vor Regen geschützt sind, erfüllt unser Design eine wunderbare Doppelrolle.
Elkline-Gründer Stephan Knüppel
(Quelle: Elkline)
SAZ Sports & Fashion: Was ist Funktion für Elkline?
Knüppel: Elkline-Bekleidung ist immer funktional: Jacken mit wasserdichter Membran und voll vertapten Nähten machen Kunden wetterunabhängig. Fleece ist leicht und atmungsaktiv, knittert nicht und besitzt je nach Produkt auch eine wasserabweisende oder eine wärmende Isolierschicht. GOTS-zertifizierte Baumwollshirts haben natürlich einen UV-Schutz … Zu Funktionalität gehört für uns aber auch, dass wir den Alltag unserer Kunden komfortabler gestalten. In diese Kategorie fallen zum Beispiel der wasserabweisende, wärmende Überrock (wenn die Bank auf dem Spielplatz oder der Fahrradsattel mal feucht sind), der Babybauch- und Babytrageeinsatz (einzippbar in Damen- und Herren­jacke) und Knöpfe in unseren Fleece­jacken, die Sommerregenjacken ruck, zuck zu Ganzjahresjacken machen.
SAZ Sports & Fashion: Wofür möchte die Marke in Zukunft stehen?
Knüppel: Für die einen sind wir Outdoor-Lifestyle, für die anderen funktionale Mode. Für uns stehen unsere Werte im Vordergrund: Zuverlässigkeit, Bewusstsein, Entdeckungsfreude und Offenheit – ehrliche Bekleidung für wahre Momente eben. Dafür steht die Marke Elk­line, und unsere Produkte sind Ausdruck dessen. Jedes Produkt soll sich über seine Eigenschaften definieren und so seinen Platz „da draußen“ finden. Uns geht es um Haptik, Funktion, Individualität und vor allem um Nachhaltigkeit …
SAZ Sports & Fashion: An welche Zielgruppe richtet sich Elkline?
Knüppel: Wir schaffen Bekleidung für Menschen, die unsere Leidenschaft für Natur und Reisen teilen und die wie wir neugierig neue Wege erkunden. Für alle, die wahre Momente erleben, einzigartige Orte entdecken und unverwechselbaren Menschen begegnen wollen. „Hippe“ Modewörter haben bei uns deshalb keinen Platz. Unsere Produkte entstehen aus dem Anspruch heraus, ehrliche Bekleidung für wahre Momente zu schaffen. Und das in den Kategorien Women’s, Men’s, Kids’ und Travel.
SAZ Sports & Fashion: Welche Händler passen zu Elkline?
Knüppel: Unsere Produkte richten sich an den Outdoor-affinen Handel (Sportgeschäfte, Sportboutiquen, Outdoor-Geschäfte) und Modegeschäfte mit einem Mix aus Funktionskleidung und Fashion. Wir sprechen außerdem Geschäfte mit einem Fokus auf nachhaltige Bekleidung an und natürlich Online-Shops in den genannten Kategorien … Wir betreiben ein aktives Flächenmanagement über Shop-in-Shop-Systeme. Dabei gilt für uns: Ein faires Miteinander basiert immer auf einem Geben und Nehmen auf beiden Seiten. Der Handel gibt unser wertebasiertes Qualitätsversprechen an unsere Kunden weiter. Deshalb zeichnet unsere Handelspartner vor allem aus, dass sie genau wissen, wer unsere Endkunden sind und wofür Elkline-Produkte stehen.

... weitere interessante SAZsport Themen