Neuer Columbia-Vorstandsvorsitzender 05.11.2019, 08:48 Uhr

Outdoor-Ikone Gert Boyle stirbt mit 95 Jahren

Outdoor-Ausrüster Columbia Sportswear (Portland, USA) muss mit großer Bestürzung den Tod von Gert Boyle im Alter von 95 Jahren bekannt geben. Sie war die Vorstandsvorsitzende des Milliardenunternehmens und eine Ikone der Outdoor-Branche.
(Quelle: Columbia )
Fast 50 Jahre stand Gert Boyle an der Spitze von Columbia Sportswear. Seit 1970 führte die gebürtige Deutsche eine nahezu bankrotte Firma aus Portland in ein börsennotiertes Unternehmen, das im Jahr 2018 einen Umsatz von fast 3 Mrd. USD erzielte. Boyle war nicht zuletzt dank ihrer humorvollen Werbekampagnen die unumstrittene "One Tough Mother" mit vielen Jobs bei der Columbia Sportswear Company.
Ihr Charisma, Humor und Fleiß führten zu einem erfolgreichen Turnaround des Unternehmens und seit jeher gilt sie als Vorbild für weibliche Führungskräfte in einer auf Geschäftsführerebene von Männern dominierten Sportbekleidungsindustrie. Sie war die erste Frau, die 2003 in die Hall of Fame der Sporting Goods Association aufgenommen wurde und auch in der Global Business Hall of Fame einen Platz fand.

3 Monate, 3 Euro, das volle Digital-Programm

Sie wollen mehr Wissen? Jetzt SAZsport DigitalPlus testen!
  • alle Plus-Artikel auf sazsport.de
  • SAZsport digital auf dem Desktop, Smartphone oder Tablet lesen
  • Online-Archiv mit allen Ausgaben SAZsport und SAZ Sports + fashion
  • jeden Mittwoch Retail Shots, das Entscheider-Briefing der Sportartikelindustrie exklusiv für Abonnenten
  • 2x wöchentlich Newsletter mit allen Highlights, News und Jobangeboten