Quelle: Lenzing / Franz Neumayr
Keine Dividende für 2019 19.06.2020, 10:47 Uhr

Lenzing holt Jack-Wolfskin-CEO in den Aufsichtsrat

Bei der Hauptversammlung des Faserspezialisten Lenzing am 18. Juni wurde Melody Harris-Jensbach in den Aufsichtsrat gewählt. Außerdem wurde beschlossen, für 2019 keine Dividende auszuschütten.
Die österreichische Lenzing AG, Produzent von Spezialfasern aus Holz, zu der beispielsweise die Marke Tencel gehört, lud am 18. Juni zur ordentlichen Hauptversammlung ein. Diese fand aufgrund der Corona-Pandemie in virtueller Form via Livestream statt. Im Rahmen der Veranstaltung wurde beschlossen, für das Geschäftsjahr 2019 keine Dividende auszuschütten. Im Vorjahr lag diese bei 5 Euro je Aktie. Außerdem wurde dem Vorstand und dem Aufsichtsrat für das Geschäftsjahr 2019 die Entlastung erteilt und die Vergütung für den Aufsichtsrat beschlossen.

3 Monate, 3 Euro, das volle Digital-Programm

Sie wollen mehr Wissen? Jetzt SAZsport DigitalPlus testen!
  • alle Plus-Artikel auf sazsport.de
  • SAZsport digital auf dem Desktop, Smartphone oder Tablet lesen
  • Online-Archiv mit allen Ausgaben SAZsport und SAZ Sports + fashion
  • jeden Mittwoch Retail Shots, das Entscheider-Briefing der Sportartikelindustrie exklusiv für Abonnenten
  • 2x wöchentlich Newsletter mit allen Highlights, News und Jobangeboten