Löst Cameron als Europachef ab 22.11.2019, 12:13 Uhr

Unbehaun läuft wieder in Asics-Schuhen

Alistair Cameron verlässt nach zehn Jahren seinen Posten bei Asics als CEO EMEA. Sein Nachfolger ist ein alter Bekannter. Carsten Unbehaun, noch CEO bei Haglöfs, läuft wieder voran beim Marktführer im Running-Segment.
Carsten Unbehaun wird ab dem 20. November 2019 neuer CEO von Asics EMEA.
(Quelle: Asics )
Seit dem 20. November ist Carsten Unbehaun wieder an der Spitze von Asics. Er übernimmt die Position von Alistair Cameron, der als CEO der Region EMEA das Unternehmen nach zehn Jahren verlässt.

3 Monate, 3 Euro, das volle Digital-Programm

Sie wollen mehr Wissen? Jetzt SAZsport DigitalPlus testen!
  • alle Plus-Artikel auf sazsport.de
  • SAZsport digital auf dem Desktop, Smartphone oder Tablet lesen
  • Online-Archiv mit allen Ausgaben SAZsport und SAZ Sports + fashion
  • jeden Mittwoch Retail Shots, das Entscheider-Briefing der Sportartikelindustrie exklusiv für Abonnenten
  • 2x wöchentlich Newsletter mit allen Highlights, News und Jobangeboten