Quelle: Shutterstock/StreetVJ
Anta Sports mit Rekordbilanz 04.09.2019, 10:31 Uhr

Amer-Sports-Mutter wächst um 40 Prozent

Anta Sports, der chinesische Mutterkonzern von Amer Sports, konnte im abgelaufenen Halbjahr einen Rekordumsatz von 2,07 Mrd. USD erzielen, das sind 40 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum.
Das chinesische Sportbekleidungsunternehmen Anta Sports Products hat mit seiner Übernahme der Amer-Sport-Gruppe (Atomic, Salomon, Wilson etc.) alle Karten auf die Olympischen Winterspiele 2022 in Peking gesetzt und kann aktuell mit guten Zahlen aufwarten. Im ersten Halbjahr 2019 sind die Umsätze um mehr als 40 Prozent auf 2,07 Mrd. USD gestiegen, auch die Gewinnmarge wurde um 58 Prozent gesteigert. Die Wette auf die Olympischen Winterspiele 2022 in Peking zahlt sich für die Aktionäre aus.

3 Monate, 3 Euro, das volle Digital-Programm

Sie wollen mehr Wissen? Jetzt SAZsport DigitalPlus testen!
  • alle Plus-Artikel auf sazsport.de
  • SAZsport digital auf dem Desktop, Smartphone oder Tablet lesen
  • Online-Archiv mit allen Ausgaben SAZsport und SAZ Sports + fashion
  • jeden Mittwoch Retail Shots, das Entscheider-Briefing der Sportartikelindustrie exklusiv für Abonnenten
  • 2x wöchentlich Newsletter mit allen Highlights, News und Jobangeboten