Jubiläum 26.01.2020, 10:19 Uhr

Alpina wird 40 Jahre

Zur aktuell stattfindenden ISPO Munich begeht Brillen- und Helm-Spezialist Alpina Sports sein 40-jähriges Jubiläum. Und lässt dazu auch ein Brillen-Modell der 80er-Jahre wieder aufleben.
(Quelle: Solveig Schneider )
Die 80er-Jahre waren laut, mutig, zum Teil gruselig, aber immer inspirierend. Drei dieser Eigenschaften sind bei Alpina eingeflossen, als die Marke als Tochter von Uvex 1980 in Derching bei Augsburg gegründet wurde. Hinter der Marke standen Rainer Winter, ehemaliger Uvex-Chef, der sich inzwischen aus dem aktiven Geschäft zurückgezogen hat, Werner Grau (Alpina-Geschäftsführer, 2012 in Ruhestand gegangen), Rolf Obermeier (ehemals Kaufmännischer Leiter von Alpina) und Hagen Stockklauser (ehemaliger Vertriebsleiter). Die Marke Alpina sollte für Uvex mit neuen Konzepten und Ideen weitere Vertriebskanäle eröffnen und die Marktposition des Unternehmens stärken. Dabei hatte Alpina von Beginn an einen „Hang zu Fashion“, spricht die neuen Technologien sollten immer mit der aktuellen Mode verbunden werden. In den 80er-Jahren war die marke dabei vor allem auf Ski- und Sportbrillen ausgerichtet, Anfang der 90er-Jahre wurde das Sortiment um Ski- und Radhelme erweitert.

3 Monate, 3 Euro, das volle Digital-Programm

Sie wollen mehr Wissen? Jetzt SAZsport DigitalPlus testen!
  • alle Plus-Artikel auf sazsport.de
  • SAZsport digital auf dem Desktop, Smartphone oder Tablet lesen
  • Online-Archiv mit allen Ausgaben SAZsport und SAZ Sports + fashion
  • jeden Mittwoch Retail Shots, das Entscheider-Briefing der Sportartikelindustrie exklusiv für Abonnenten
  • 2x wöchentlich Newsletter mit allen Highlights, News und Jobangeboten