Quelle: Shutterstock / lucky boy studio
Entscheidung erst im Q1 2021 16.12.2020, 09:47 Uhr

Adidas prüft den Verkauf von Reebok

Gerüchte gibt es schon länger, nun bestätigt Adidas: Der Sportartikelriese steht vor der Überlegung, seine Tochter Reebok abzustoßen.
Bereits Ende Oktober gab es erste Vermutungen, dass Adidas plant, seine Tochter Reebok zu verkaufen. Dass es diesbezüglich Überlegungen gibt, wurde nun vonseiten des Konzerns bestätigt. Im Rahmen der Entwicklung der neuen Fünfjahresstrategie habe man begonnen, strategische Alternativen für Reebok zu prüfen“, so heißt es aus der Zentrale. Diese strategischen Alternativen sollen sowohl einen möglichen Verkauf von Reebok als auch den Verbleib von Reebok im Unternehmen umfassen.

3 Monate, 3 Euro, das volle Digital-Programm

Sie wollen mehr Wissen? Jetzt SAZsport DigitalPlus testen!
  • alle Plus-Artikel auf sazsport.de
  • SAZsport digital auf dem Desktop, Smartphone oder Tablet lesen
  • Online-Archiv mit allen Ausgaben SAZsport und SAZ Sports + fashion
  • jeden Mittwoch Retail Shots, das Entscheider-Briefing der Sportartikelindustrie exklusiv für Abonnenten
  • 2x wöchentlich Newsletter mit allen Highlights, News und Jobangeboten