Ship from Store über Zalando Connected Retail
Quelle: Zalando
Carsten Keller, Zalando 22.02.2021, 07:21 Uhr

"Connected Retail ist so gebaut, dass es für stationäre Händler funktioniert"

Über das Connected-Retail-Programm von Zalando erhalten stationäre Einzelhändler Zugang zur Modeplattform und können ihre Ware digital anbieten. Carsten Keller, Vice President Direct to Consumer bei Zalando, stellt das Programm im Interview vor.
Für viele Einzelhändler in den Fußgängerzonen war der Online-Handel bislang kein Teil ihres Geschäftsmodells. Doch angesichts der Corona-Pandemie entdecken stationäre Geschäfte das Potenzial, das E-Commerce-Handelsplattformen bieten können. Verkauft wird über eine Plattform wie Zalando, der Versand erfolgt direkt aus dem eigenen Geschäft. Carsten Keller, als Vice President Direct to Consumer bei Zalando verantwortlich für das Connected-Retail-Geschäft der Modeplattform, beobachtet ein gestiegenes Interesse an dem Angebot.

3 Monate, 3 Euro, das volle Digital-Programm

Sie wollen mehr Wissen? Jetzt SAZsport DigitalPlus testen!
  • alle Plus-Artikel auf sazsport.de
  • SAZsport digital auf dem Desktop, Smartphone oder Tablet lesen
  • Online-Archiv mit allen Ausgaben SAZsport und SAZ Sports + fashion
  • jeden Mittwoch Retail Shots, das Entscheider-Briefing der Sportartikelindustrie exklusiv für Abonnenten
  • 2x wöchentlich Newsletter mit allen Highlights, News und Jobangeboten