Mitarbeiter wichtiger als Erlebniswelten 26.03.2020, 11:21 Uhr

Intersport Arlberg setzt auf Verkauf und Verleih

Intersport Arlberg gehört eindeutig zu den größeren Sporthändlern in Österreich – und Ende vergangenen Jahres wurde nochmals expandiert. Der starke Fokus auf Wintersport liegt bei dem Unternehmen schon in der DNA.
Nicht nur Verkauf, auch Verleih soll für den Kunden zum Erlebnis werden. Dazu gehören unter anderem eine angenehme Atmosphäre und schneller Service.
(Quelle: Intersport Arlberg )
Die Geburtsstunde von Intersport Arlberg liegt im Jahr 2000 – und dennoch kann der Sporthändler auf über 80 Jahre an Erfahrung im Handel mit Wintersport-Ausrüstung zurückblicken. Wie das? Das heutige Unternehmen ging aus einer Fusion von Intersport Pangratz, gegründet 1933, und Sport Ess, 1970 ins Leben gerufen, hervor. Die Geschäftsführer der beiden Einzelunternehmen – Brigitte und Patrick Pangratz auf der einen Seite und Michael Ess auf der anderen – leiten heute gemeinsam das Unternehmen und konnten in den vergangenen Jahren mit vereinten Kräften stark expandieren. Die Partnerschaft mit Intersport, die über Intersport Pangratz bereits seit 1996 besteht, gehört für das heutige Unternehmen laut der Geschäftsführer zu den wichtigsten Säulen ihres Erfolgs.

3 Monate, 3 Euro, das volle Digital-Programm

Sie wollen mehr Wissen? Jetzt SAZsport DigitalPlus testen!
  • alle Plus-Artikel auf sazsport.de
  • SAZsport digital auf dem Desktop, Smartphone oder Tablet lesen
  • Online-Archiv mit allen Ausgaben SAZsport und SAZ Sports + fashion
  • jeden Mittwoch Retail Shots, das Entscheider-Briefing der Sportartikelindustrie exklusiv für Abonnenten
  • 2x wöchentlich Newsletter mit allen Highlights, News und Jobangeboten