Quelle: Intersport, Sport 2000
Im Handel nachgefragt 28.01.2020, 09:57 Uhr

Diese Probleme müssen von den Verbänden noch (besser) gelöst werden

Hierzulande sind geschätzt 80 Prozent der Sporthändler in einer Verbundgruppe organisiert. Was die Mitglieder künftig von Intersport und Sport 2000 erwarten – und wo sie diese auf dem richtigen Weg sehen.
SAZsport fragt
2019 war für Intersport und Sport 2000 ein Jahr mit vielen Veränderungen – sowohl personell als auch strategisch. Wo sehen Sie die Verbände auf dem richtigen Weg, und an welchen Stellschrauben muss noch stärker gedreht werden? Unter welchen Voraussetzungen könnte es auch in Deutschland die vom österreichischen Sport-2000-Vorstand Dr. Holger Schwarting an­gesprochene „Blütezeit der Einkaufsverbände“ geben?

3 Monate, 3 Euro, das volle Digital-Programm

Sie wollen mehr Wissen? Jetzt SAZsport DigitalPlus testen!
  • alle Plus-Artikel auf sazsport.de
  • SAZsport digital auf dem Desktop, Smartphone oder Tablet lesen
  • Online-Archiv mit allen Ausgaben SAZsport und SAZ Sports + fashion
  • jeden Mittwoch Retail Shots, das Entscheider-Briefing der Sportartikelindustrie exklusiv für Abonnenten
  • 2x wöchentlich Newsletter mit allen Highlights, News und Jobangeboten