Eröffnung mit einem Jahr Verspätung 16.10.2018, 12:38 Uhr

Der neue Schuster ist "ziemlich fertig"

Nach zwei Jahren Bauzeit hat das Sporthaus Schuster seine neuen Flächen in München präsentiert: Flori Schuster entschuldigte sich für die einjährige Verspätung bei der Industrie typisch herzlich und mit einem Schuster'schen Augenzwinkern.
Wenn der Schuster ruft, kommt die ganze Branche: 638 Gäste begrüßte Geschäftsführer Rainer Angstl persönlich mit einem freundlichen Servus und einem kernigen Handschlag bei der Eröffnungsparty des neuen Sporthauses. Schuster gilt als Referenz in Sachen Retail. Das weiß die Industrie zu schätzen. Schusters Quadratmeterumsätze der letzten Jahre waren im alten Haus im Schnitt fünfstellig – nicht, wie bei manchen Händlern auf 200 qm, sondern auf 4.000 qm Fläche. Und im neuen Haus kommen noch 1.000 zusätzliche qm hinzu.

SAZ sport

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt SAZsport plus-Kunde.
  • Regelmäßige Ausgabe der SAZsport
  • Umfangreiches Heftarchiv
  • Digitaler Membership-Zugang