Quelle: SportScheck
Bundeskartellamt hat entschieden 10.02.2020, 14:53 Uhr

Signa darf SportScheck bezahlen

Dr. Michael Otto hat an Rene Benko verkauft: Das Bundeskartellamt hat heute den Erwerb der SportScheck GmbH, Unterhaching, durch die Signa Retail GmbH (Wien, Österreich), freigegeben.
Wie erwartet, hat das Kartellamt zwei Tage vor dem großen Lieferantentreffen von Rene Benko in der Essener Grugahalle am Mittwoch die Übernahme genehmigt. Nach Prüfung hat Andreas Mundt, Präsident des Bundeskartellamtes, das Go für den Kauf von Sportscheck durch Signa Retail erteilt. „Durch die Übernahme entsteht der führende Anbieter im Sport-/Outdoor-Einzelhandel in Deutschland. Trotzdem ist das Vorhaben im Ergebnis wettbewerblich unbedenklich. Bundesweit liegen die gemeinsamen Marktanteile von Signa Retail und SportScheck in den relevanten Bereichen bei unter 15 Prozent. Selbst bei isolierter Betrachtung des rein stationären Handels kommen die Beteiligten in keiner Region auf über 30 Prozent Marktanteil.“ Das Online-Geschäft sei in diesem Bereich des Handels zudem sehr bedeutsam. Durch Online-Händler wie Amazon oder die Online-Shops der Hersteller werde ein wesentlicher Wettbewerbsdruck erzeugt, so Mundt.

3 Monate, 3 Euro, das volle Digital-Programm

Sie wollen mehr Wissen? Jetzt SAZsport DigitalPlus testen!
  • alle Plus-Artikel auf sazsport.de
  • SAZsport digital auf dem Desktop, Smartphone oder Tablet lesen
  • Online-Archiv mit allen Ausgaben SAZsport und SAZ Sports + fashion
  • jeden Mittwoch Retail Shots, das Entscheider-Briefing der Sportartikelindustrie exklusiv für Abonnenten
  • 2x wöchentlich Newsletter mit allen Highlights, News und Jobangeboten